Som medlemmer av Viking kriger, sjøfarts grupper av hovedsakelig nordiske, delvis baltiske folkene i Nordsjøen og Østersjøen i løpet av vikingtiden i tidlig middelalder er (800-1050 n. Chr.), Henholdsvis.
I den moderne oppfatningen av vikingene presenteres bare en svært liten del av den skandinaviske befolkningen er her, to gruppene skiller :.

Den ene opererte Bankside ran midlertidig og bare i en tidlig fase av livet.

De var unge menn som brøt ut fra de innfødte bondage og berømmelse, rikdom og eventyr var i det fjerne.

Senere bosatte de som sine forfedre og drives vanlig i sitt område økonomi.

Av dem rapportere Sagas (norrøn litteratur) og runesteiner.

 


Als Wikinger werden die Angehörigen von kriegerischen, zur See fahrenden Personengruppen aus meist nordischen, teils auch baltischen Völkern des Nord- und Ostseeraumes während der Wikingerzeit im Frühmittelalter (800–1050 n. Chr.) bezeichnet.
In der zeitgenössischen Wahrnehmung stellten die Wikinger nur einen sehr kleinen Teil der skandinavischen Bevölkerung dar. Dabei können zwei Gruppen unterschieden werden:

Die einen betrieben den ufernahen Raub zeitweise und nur in einem frühen Lebensabschnitt. Es waren junge Männer, die aus der heimatlichen Gebundenheit ausbrachen und Ruhm, Reichtum und Abenteuer in der Ferne suchten.

Später ließen sie sich wie ihre Vorfahren nieder und betrieben die in ihrer Gegend übliche Wirtschaft.

Von ihnen berichten die Sagas (Altnordische Literatur) und die Runensteine.