Hirtshals fyr (DK)


Hirtshals fyr ble tent for første gang 1. januar 1863.

Det ble bygget i kong Frederik VII regjeringstid, og kongens monogram pryder tårnet like over inngangsdøren.

Byggingen varte 2 ½ år. Planarbeidet startet av ministerorden 20 februar 1859 om gjennomføringen av tegninger for en fyranlæg ved Hirtshals.

Fyret er bygget på et fundament av betong og granitt.

Selve tårnet er bygget av rød murstein dekket med nederlandske fliser.

Fyrvæsnet selv hatt ansvar og styring av design og byggearbeidet.

I 1896, tårnet klinker kalkholdig grå og, siden 1960, tårnet hadde utseendet den har i dag.

Fyret ble opprinnelig utstyrt med en fast linse enhet og roterende gain prismer.

Fyret er 35 m. Høy og fokus høyde er 57 m. I 1914, montert en glødenetsbrænder for petroleum og fyret ble endret til å avgi en jevn lys til å blinke.

I 1939 ble det gjennomført elektrisitet til fyret, som deretter bruker elektrisk lyspære som en lyskilde.

I 1973 avfyrte automatisert og er fortsatt i drift.




Der Bau dauerte 2 ½ Jahre.

Planung durch Ministerialerlass 20. Februar 1859 über die Umsetzung der Pläne für eine fyranlæg bei Hirtshals gestartet.
Der Leuchtturm ist auf einem Fundament aus Beton und Granit gebaut.

Der Turm selbst ist aus rotem Backstein mit holländischen Fliesen bedeckt gebaut. Fyrvæsnet hatte auch die Verantwortung und das Management von Planung und Bauausführung.
Im Jahr 1896, wurde der Turm verklinkert mit kalkhaltigen grau, seit 1960, hatte der Turm das Aussehen welches er heute hat.

Der Leuchtturm wurde ursprünglich mit einem festen Linseneinheit und Dreh Gewinn Prismen ausgestattet.
Der Leuchtturm ist 35 m. hoch.

Im Jahr 1914 installierte ein Öllicht und das Leuchtfeuer wurde geändert er bekam ein stetiges Licht und er blinkte.
Im Jahr 1939 durchgeführt, legte man Strom zum Leuchtturm, der dann eine elektrische Glühlampe als Lichtquelle verwendete.

1973 abgefeuert automatisiert und ist noch in Betrieb.